Kontakt

KONTAKT HOLZBAU

 

Frommelt Zimmerei und Ing. Holzbau AG
Benderer Strasse 33
FL-9494 Schaan

 

Telefon          +423 239 68 68
Fax +423 239 68 78
E-Mail info@frommelt.ag

 



KONTAKT TOTALUNTERNEHMEN

Frommelt TU AG
Benderer Strasse 33
FL-9494 Schaan

 

Telefon          +423 239 68 68
Fax +423 239 68 78
E-Mail info@frommelt-tu.ag

 
    
  Google+

Herzlichen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Ihr Frommelt Team

Warten mit Lichtspielen

Es muss nicht unbedingt eine spektakuläre Sporthalle oder eine kühne Brücke mit imponierender Spannweite sein, um mit Holz architektionische Akzente zu setzen. Der Busterminal unter dem Vaduzer Rathausplatz zeigt auf sympathische Weise, welche vielfältigen Möglichkeiten im Werkstoff Holz liegen, selbst wenn es sich, wie im vorliegenden Fall, nur um die Dachkonstruktion einer einfachen Zweckbaute handelt.

An einem Ort, der sich aufgrund baulicher Veränderungen in einem starken Wandel befindet und selbst der Standort des Terminals nicht als endgültig gelten kann, hat sich die Architektur dementsprechend auszurichten.

Der Busterminal erfüllt im wesentlichen zwei Funktionen: Als öffentliche Toilettenanlage und als Witterungsschutz für wartende Buspassagiere. Diese Funktionen finden ihre Entsprechung in einer differenzierten, fast konträren Materialwahl. Gemeinsam ist ihnen jedoch eine einfache, reduzierte Formensprache. Der Baukörper mit der Toilettenanlage wächst scheinbar aus dem Boden. Dieser monolithische Eindruck wird durch Farbe und Material noch unterstützt. Über dem Kubus scheint die Dachkonstruktion zu schweben. Die ebene Untersicht ohne sichtbare Unterzüge unterstreicht diesen Eindruck.

Die Grundidee der Dachkonstruktion ist eine modifizierte Brettstapeldecke. Die 24 cm hohen Fichtenbretter aus einheimischer Produktion sind mit einem Abstand von 12 cm auf Alurohren fixiert. Dadurch entsteht eine lichte Lamellenkonstruktion. Die gesamte Fläche ist in vier Mittel- und zwei Endfelder unterteilt, die sich im Bereich der Unterzüge jeweils überlappen. In diesen Bereichen übernehmen integrierte Stahlrohre die Funktion der Unterzüge. Beim Transport fungieren die Stahlrohre als Gelenke, in denen die Felder gedreht bzw. gefaltet werden können.
Durch die Ost-West-Ausrichtung der Lamellen spendet das leichte und transparente Dach über den längsten Teil des Tages einen homogenen Schatten. Erst am späten Nachmittag druchdringt die Sonne im Sommerhalbjahr für wenige Minuten die Konstruktion.

  • Gemeinde Vaduz
  • FL-9490 Vaduz
  • August 1998
  • Hartmann Architektur & Design AG
  • Holzkonstruktion
  • Modifizierte Brettstapeldecke